Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Brandenburg entdecken |

Gamengrund

Unweit von Wesendahl geht es in den Unteren Gamengrund mit dem Kesselsee und dem Kesselmoor, einem ehemaligen Torfstich. Das Gebiet gehört zu den Brandenburger Kalkmooren.
Weiter geht es Richtung Norden auf ausgebauten Forstwegen vorbei an Erlenbruchwäldern durch den Gamengrund. Durch das sogenannte Waldtal und Ausflugsziel Gamengrund geht es vorbei an Waldlichtungen auf sandigen und teils bewachsenen Waldwegen. Von dort aus über die Bundesstraße 168 am östlichen Ufer entlang vom Gamensee, Mittelsee und Langer See nach Leuenberg. In Leuenberg ein kleiner Abstecher zum Bahnhof Leuenberg der Wriezener Bahn.
Zurück führt die Radtour von Leuenberg diesmal am westlichen Ufer der Seen entlang, noch einmal durch den Gamengrund wieder bis nach Wesendahl.

Der Gamengrund ist eine glaziale Rinne, die die Grundmoränenfläche des Barnim zerschneidet. Sie setzt südlich von Eberswalde ein und verläuft bis Tiefensee. Auf Grund ihrer sehr kräftigen Ausprägung ist sie ein für Brandenburg bedeutendes Geotop.
Der Landschaftszug ähnelt mit seinen malerischen, schmalen und glasklaren Rinnenseen einem kleinen Mittelgebirge. Fontane beschreibt in seinen Wanderungen durch die Mark Brandenburg, unter Werneuchen, die Sommerfrische im romantischen Gamengrund.

(Mit Infos von Wikipedia)
Die Fotos entstanden im Jahr 2013)


© 2004 - 2019 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Weitere Informationen