Plänterwald Schneise und ghosts of iraq
Weitere Fotos aus dem Plänterwald, insbesondere von der 1939 geschlagenen Schneise im südlichen Bereich sowie erstmals ein Foto der Unterseite vom Gedenkstein "ghosts of iraq".

Ende der 1930er Jahre war durch den Plänterwald eine Bahntrasse projektiert für eine Bahnstrecke als Verbindung zwischen der Verbindungsbahn Baumschulenweg–Neukölln und der Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn (Schlesische Bahn). Das Gleis sollte am Bahnhof Köllnische Heide von der Verbindungsbahn abzweigen und (erst) am Bahnhof Köpenick in die Schlesische Bahn einfädeln. Dazu wurde 1939 eine Schneise von der Neue Krugallee bis zur Spree durch den Plänterwald geschlagen. Zudem fanden zwischen dem Bahnhof Köllnische Allee und der Spree Bauvornaßnahmen mit Erdbewegungen statt. Die Bahnstrecke wurde allerdings nie fertiggestellt. Am Nordufer der Spree bis zum Bahnhof Köpenick fanden keinerlei Maßnahmen zum Bau dieser Bahnstrecke statt. Die Linienführung auf diesem Abschnitt ist von daher bis heute ein Rätsel.

Die Schneise im Plänterwald wurde zur DDR-Zeit verschieden genutzt. Mit Zugang an der Neue Krugallee entstand in der Schneise der Zirkusplatz für den Staatszirkus der DDR mit einem kleinem Park im Eingangsbereich. Eingangsbereich und Zirkusbereich wurden durch Pappeln abgegrenzt, die heute noch vorhanden sind. Im mittleren Bereich bestand vor der Nutzung als Zirkusplatz ein Sportplatz mit bisher unbekannten Nutzer. Nahe der Spree bestanden zu dieser Zeit mehrere Gebäude mit unbekannter Bestimmung. 1992 war die Schneise eine Brache und wurde in den Folgejahren aufgeforstet. Die Schneise ist an dieser neuen Aufforstung, gegenüber den alten Buchen und Eichen rechts und links der Schneise, noch heute gut zu erkennen.

Über die gesamte Schneise sind weitläufig und massenweise Betonbrocken verteilt, deren Ursprung unbekannt ist.

Davon abgesehen sind weiterhin weitere Relikte aus vergangener Zeit im Plänterwald zu finden.

Der Urheber vom Gedenkstein "ghosts of iraq" in Form eines Grabsteines ist immer noch nicht bekannt. Der Stein liegt seit mindestens April 2011 im Plänterwald. Erstmals wurde nun die Unterseite vom Gedenkstein gesichtet, jedoch sind auch da keinerlei Hinweise auf den Urheber zu finden.

Der Begriff "ghosts of iraq" wird vom Journalist und Schrifsteller Mark Danner folgend beschrieben.

Deutsch: "Die Geister von Irak und Afghanistan deuten an, dass Kriege leichter zu beginnen sind als zu beenden, dass mörderische Diktatoren häufiger das Ergebnis politischer Dysfunktion anstatt deren Ursache sind und dass es einfacher ist, eine alte Ordnung mit Bomben und Panzern zu zerstören als eine neue zu konstruieren sowie dauerhaft an ihrem Platz. Die Geister Ruandas und des Balkans antworten darauf, dass im Angesicht von Völkermord, Massenvernichtung und Massenverdrängung, die Weltgemeinschaft - und zuvorderst Amerika - die Pflicht hat zu handeln oder wird mit einer eventuellen Abrechnung konfrontiert, wie Präsident Obama es mit »der kalten Logik der Massengräber« vor den Vereinten Nationen formulierte." (Mark Danner, 2013)

Englisch: "The ghosts of Iraq and Afghanistan intone that wars are easier to start than to finish, that murderous dictators are more often the product of political dysfunction than the cause of it, that it is simpler to destroy an old order with bombs and tanks than to construct a new and lasting one in its place. The ghosts of Rwanda and the Balkans respond that in the face of genocide and extensive killing and mass displacement, the world community - and America first and foremost - has a duty to act, or will face an eventual reckoning, as President Obama put it at the UN, with »the cold logic of mass graves.«" (Mark Danner, 2013)

Weitere Fotos vom Gedenkstein sind auf dieser Webseite veröffentlicht.
Betonsitzbank Plänterwald
Verbindungsbahn Plänterwald Schneise
Verbindungsbahn Plänterwald
Verbindungsbahn Plänterwald Schneise
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald Schneise Verbindungsbahn
Plänterwald
Ufo-Haus Plänterwald
Ufo-Haus Plänterwald
Plänterwald Buchen Weg
Plänterwald Schacht Waldstadion
Plänterwald Schacht Waldstadion
Plänterwald Waldstadion
Plänterwald Waldstadion Klärgrube
Plänterwald Waldstadion Vereinsheim
Plänterwald Waldstadion Vereinsheim
Plänterwald Waldstadion Sitzecke
Plänterwald Spielplatz am Ring
Plänterwald Spielplatz am Ring
Plänterwald Spielplatz am Ring
Plänterwald Spielplatz am Ring
Plänterwald Spielplatz am Ring
Plänterwald Spielplatz am Ring
Plänterwald Relikt
ghosts of iraq Plänterwald
ghosts of iraq Plänterwald
ghosts of iraq Plänterwald
ghosts of iraq Plänterwald
ghosts of iraq Plänterwald
ghosts of iraq Plänterwald

© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos