Friedrichshain Gürtelstraße Ostseite
Friedrichshain Gürtelstraße Ostseite
Friedrichshain Gürtelstraße Ostseite
Die Mietshäuser auf der östlichen Straßenseite der Gürtelstraße nördlich vom Abzweig Wiesenweg in Friedrichshain.
Die Straße in Richtung Nord.
Das vordere Mietshaus wurde vor 1900 gebaut.
1900: Eigentümer Schlachtmeister C. Hoppe.
1910: Eigentümer Privatier E. Hanisch, Verwalter Bahnassistent A. Japcke.
1921: Eigentümer Maschinenhändler L. Clausen.
1936: Eigentümer Fleischermeister R. Urban (Cüstrin), mit Gastwirt W. Daum.
1943: Eigentümer Fleischermeister R. Urban (Küstrin), mit Kaufmännischer Angestellter K Heyse, Schürzen G. Brauns.
Rechts der Rummelplatz, Stätteplatz der Stadt Berlin.
Die Häuser und das Grundstück standen einst auf Gemarkung Lichtenberg. Die Grenze zwischen Friedrichshain und Lichtenberg verlief einst auf dem östlichen Gehweg entlang der Gürtelstraße.
Ortsteil Friedrichshain, Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, Berlin, 2018.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Mode-Magazin Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos