amazon high score

Nur das Beste für die Besten!
Villa Rosenburg in Nikolassee
Villa Rosenburg in Nikolassee
Villa Rosenburg in Nikolassee
Die Villa Rosenberg an der Libellenstraße Ecke Prinz-Friedrich-Leopold-Straße in Nikolassee.
Das Haus wurde 1907 von der Heimstätten AG gebaut und als Direktoren-Villa genutzt, bis es 1911 in den Besitz des Heimstätten AG Direktors Dr. phil. A. Schrader überging, 1916 zurück an die Heimstätten AG ging und 1919 an den Kaufmann E. Gundlach veräußert wurde, der es ab 1931 vermietete und ab 1934 seine Witwe Jenny Gundlach.
Die Villa wird wegen ihrer Bauweise auch Rosenburg genannt. So schön die Villa auch aussieht, so steht sie seit 1940 nur 50 Meter neben der Autobahn A 115 am Autobahnkreuz Zehlendorf.
1901 wurde die Villenkolonie Nikolassee gegründet.
1902 wurde der Bahnhof Nikolassee an der Wannseebahn und Wetzlarer Bahn (verlängerte Stadtbahn) eröffnet. Seit 1928 S-Bahnhof Nikolassee der Berliner S-Bahn.
1910 wurde Nikolassee aus dem Landkreis Teltow herausgelöst und zur selbstständigen preußischen Landgemeinde Nikolassee.
1920 wurde die preußische Landgemeinde Nikolassee zu Groß-Berlin eingemeindet.
Ortsteil Nikolassee im Bezirk Steglitz-Zehlendorf im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Bei Hinweisen und Fragen bitte Email an:

Erste weltweite online Sonnenuhr!

Berechne die wahre Sonnen-Zeit an jedem Standort weltweit!
Plus jede Menge Infos zur Sonnenzeit!
Mit App Widget für unterwegs!

Mond-Geburtstag Rechner

Berechne deine Geburtstags-Mondphase und Mondphasen-Geburtstage!
Plus jede Menge Infos zum Mond!
Auch als prima Geschenkidee!

10 beste Geld-Spar-Tricks

Geld sparen für den Kauf von Qualitätsprodukten!
Mit kostenloser Teilnahme an Gewinnspielen!
Probiere es aus - es funktioniert!

Mall of Alt-Berlin

Alt-Berliner Firmen-Inserate seit 1832! Mall of Alt-Berlin
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos