Dorfanger Kaulsdorf
Dorfanger Kaulsdorf
Dorfanger Kaulsdorf
Die Toreinfahrt mit Tormauer am Bauernhof vom Landwirt Schmidt am Dorfanger in Kaulsdorf.
Links außen das Wohnhaus von um 1870 und rechts eine Scheune mit Sechsstern an der Giebelwand, die Anfang der 2000er Jahre zum Wohnhaus umgebaut wurde.
Hinten ein Wohnhaus aus Anfang der 2000er Jahre annstelle eines ehemaligen Wirtschaftsgebäudes, das ab um 1950 Ruine war.
Der Bauernhof gehörte ab mindestens 1922 bis 1935 dem Landwirt H. Schmidt und bis mindestens 1942 der Landwirtin O. Schmidt. Zudem war hier von mindestens 1922 bis 1940 der Tischler Th. Schulze.
Die Symbolik eines Sechsstern (Hexagramm) beruht auf der gleichen Mystik wie die eines Brauerstern oder Davidstern zur Abwehr von Unheil, wie Feuer.
Ortsteil Kaulsdorf im Bezirk Marzahn-Hellersdorf im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos