Bahnhof Kaulsdorf
Bahnhof Kaulsdorf
Bahnhof Kaulsdorf
Der Güterschuppen am Bahnhof Kaulsdorf.
Links neben dem Güterschuppen ist das südliche Gebäude vom Fußgänger-Tunnel neben dem Bahnhof Kaulsdorf.
Der Fußgängertunnel unterquert die Preußische Ostbahn und verbindet den Bahnhof Kaulsdorf auf der Nordseite mit dem Dorf Kaulsdorf auf der Südseite. Das Baujahr ist unbekannt (vor 1934), bzw. eventuell 1901.
Links im Hintergrund das Mietshaus Hübner von vor 1923 an der Bahnhofstraße, seit 1938 Brodauer Straße, Ecke Wilhelmstraße, seit 1938 Mädewalder Weg, bzw. seit 1991 am Heinrich-Grüber-Platz.
Links außen im Hintergrund das alte Postamt von vor 1923.
Der Bahnhof Kaulsdorf wurde 1869 an der 1867 eröffneten Preußischen Ostbahn eröffnet, ab 1928 mit S-Bahn und ab 1949 ausschließlich zum S-Bahnhof Kaulsdorf.
Ortsteil Kaulsdorf im Bezirk Marzahn-Hellersdorf im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos