Kolonie Alt-Friedrichsfelde
Kolonie Alt-Friedrichsfelde
Kolonie Alt-Friedrichsfelde
Das Stallgebäude am Haus vom Gärtnereibesitzer Weber, erstmals 1902 in der noch unbebauten Straße erwähnt, in der Kolonie Friedrichsfelde an der Marie-Curie-Allee, bis 1951 Capriviallee, Ecke Zachertstraße, bis 1951 Miquelstraße, in Friedrichsfelde.
Die Kolonie Friedrichsfelde entstand ab 1776 mit der Ansiedlung von Kolonisten durch August Ferdinand Prinz von Preußen (1730-1813) an der damaligen Frankfurter Landstraße, heute Straße Alt-Friedrichsfelde, und dehnte sich um 1900 bis zum südlich gelegenen Lichtenberger Kiez an der Lückstraße, vor 1909 Verlängerte Prinz-Albert-Straße und Neue Prinz-Albert-Straße, aus.
Ortsteil Friedrichsfelde im Bezirk Lichtenberg im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos