Pasedagplatz in Weißensee
Pasedagplatz in Weißensee
Pasedagplatz in Weißensee
Der Pasedagplatz in Weißensee.
Dem projektierten Platz 14 wurde 1927 der Name Pasedagplatz verliehen.
Der Platz liegt an der Rennbahnstraße Ecke An der Industriebahn und Liebermannstraße. Die Liebermannstraße hieß bis 1951 Franz-Joseph-Straße.
Der Platz ist benannt nach dem Gemeindebaurat Otto Pasedag (1877-1915), der im ersten Weltkrieg gefallen ist.
Am Platz befindet sich eine Straßenbahnendstation mit Straßenbahnschleife.
Ortsteil Weißensee im Bezirk Pankow im Land Berlin, 2017.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos