Märkischen Ufer an der Jannowitzbrücke
Märkischen Ufer an der Jannowitzbrücke
Märkischen Ufer an der Jannowitzbrücke
Das Märkischen Ufer an der Jannowitzbrücke.
Die Spree zwischen Jannowitzbrücke und Mühlendammbrücke (Mühlendammschleuse).
Hier befand sich vom 18. Jahrhundert bis 1960 die Waisenbrücke über die Spree in verschiedensten Bauweisen. Anfangs eine hölzerne Jochbrücke, ab 1894 eine Steinbrücke, 1945 von den Nazis gesprengt, danach eine Notbrücke aus Holz. 2016 legten Architekten einen Entwurf für einen Neubau vor.
Die Brücke bekam ihren Namen vom nahegelegenen Waisenhaus aus dem 17. Jahrhundert in der Waisenstraße. (Fotos davon hier auf dieser Webseite.)
Berlin Mitte, 2014.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos