Zentrale des BND in Berlin und Secura-Werke
In der Oranienburger Vorstadt auf dem Areal des ehemaligen Stadions der Weltjugend an der Chausseestraße in Berlin-Mitte ensteht seit 2006 die neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (BND).
Die BND-Zentrale wird nach Plänen der Architekten Kleihues + Kleihues errichtet. Der Abschluss der Bauarbeiten ist für das Jahr 2016 vorgesehen. Im Jahr 2014 haben die ersten Mitarbeiter ihre Büros bezogen.

Im 19. Jahrhundert befand sich hier die Maikäferkaserne. Nach dem Ersten Weltkrieg nutzte die Berliner Polizei die Kaserne und errichtete hier 1929 das Polizeistadion. Im Zweiten Weltkrieg wurden die Kasernengebäude weitgehend zerstört. Aus Anlass der III. Weltfestspiele der Jugend und Studenten im Jahr 1951 ließ die DDR-Regierung auf dem Areal aus Trümmerschutt das Walter-Ulbricht-Stadion anlegen, das 1973 in Stadion der Weltjugend umbenannt und ab 1992 abgerissen wurde.

Direkt gegenüber befinden sich der historische Standort der Fasceschen Maschinenbau-Anstalt mit dem Fabrikgebäude der Secura-Werke. Die Maschinenfabrik wurde 1910 von Max Richter für die Aktiengesellschaft G. Gerlach & Co. errichtet.
Hier befand sich in den 1950er Jahren die Medizinische Geräte Fabrik (MGF) und anschließend produzierte hier in der DDR-Zeit der zum VEB Kombinat Mikroelektronik Erfurt gehörende Betrieb Secura Kassen- und Vervielfältigungstechnik.
Das Gebäude steht seit 2004 leer. Hier sollen die sogenannten Feuerlandhöfe entstehen.
Die Oranienburger Vorstadt - Vorstadt, weil vor dem Oranienburger Tor des alten Berlins gelegen - war die Wiege der Berliner Schwerindustrie und des deutschen Maschinenbaus. Hier entstanden die ersten Eisengießereien und Maschinenbaubetriebe in Preußen. Den Namen Feuerland gaben die Berliner dem Gebiet wegen dem nächtlichen Glühen des Himmels durch die Schmiedefeuer und den qualmenden hohen Schloten.
Zentrale des BND in Berlin
Zentrale des BND in Berlin
Straßenpumpe mit Drachen an der Chausseestraße in Berlin
Zentrale des BND in Berlin
Zentrale des BND in Berlin
Zentrale des BND in Berlin
Secura-Werke Berlin - Feuerlandhöfe
Zentrale des BND in Berlin mit dem Faustkeil-Monolith aus Corten-Stahl von Stefan Sous
Zentrale des BND in Berlin mit dem Faustkeil-Monolith aus Corten-Stahl von Stefan Sous
Einfahrt mit Tor der Zentrale des BND in Berlin
Zentrale des BND in Berlin an der Chausseestraße
Secura-Werke Berlin - Feuerlandhöfe
Eingang der Zentrale des BND in Berlin
Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Berlin
Bautafel der Zentrale des BND in Berlin
Brandmauer mit Graffiti von Go Furth in Berlin
Secura-Werke Berlin - Feuerlandhöfe
Schwartzkopffstraße mit BND-Zentrale

© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Mehr Infos