amazon high score

Nur das Beste für die Besten!
Fernsehturm Müggelberge
Fernsehturm Müggelberge
Fernsehturm Müggelberge
Der Fernsehturm Müggelberge in den Müggelbergen in der Köpenicker Bürgerheide. Hier sollte ursprünglich der Fernsehturm von Berlin mit 130 Meter Höhe von der Deutschen Post (DDR) erbaut werden. Ab 1954 begannen die Bauarbeiten und wurden 1955 wegen der Lage in der Einflugschneise des Flughafens Schönefeld eingestellt. Das bis dahin fertiggestellte Gebäude für den Fernsehturm Müggelberge wurde wetterfest gemacht und als Sendeturm genutzt. Auf das Dach wurde die Sternwarte Müggelberge installiert. Nach 1964 wurde die Sternwarte durch ein Radom (Radarkuppel) ersetzt und die Station als Abhöranlage sowie Störfunk vom Ministerium für Staatssicherheit genutzt. Heute dient der Turm unter anderem der Deutschen Telekom AG als Richtfunkknoten.
Ehemaliger Standort vom 40 Meter hohen Aussichtsturm Bismarckwarte von 1904, die 1945 von Deutschen gesprengt wurde.
Bezirk Treptow-Köpenick in Berlin, 2013.
Entdecke mehr dazu auf amazon.
Hilfe-Gesuch: Es wird jemand gesucht, der bei Gelegenheit das Kreisarchiv Barnim (Eberswalde) besucht.
© Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum & Datenschutz & Kontakt