Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Berlin erforschen |

Das Gleisdreieck am Anhalter Güterbahnhof

Fotos vom Gelände des ehemaligen Anhalter Güterbahnhofs in Berlin Kreuzberg, das heute schlicht Park am Gleisdreieck genannt wird.

In den Jahren 1871 bis 1874 wurde nach den Plänen des Architekten Franz Schwechten, der auch den ebenso nicht mehr existierenden "Anhalter Bahnhof" entworfen hatte, der Anhalter Güterbahnhof errichtet. Zuständig dafür war damals die Berlin-Anhaltische Eisenbahn-Gesellschaft. Das Gelände ist vom im Norden liegenden ehemaligen Anhalter Bahnhof durch den Landwehrkanal getrennt. Im Süden reicht es noch 500 Meter weiter über die Yorckstraße hinweg, an der sich die bekannten Yorckbrücken befinden. Im Zweiten Weltkrieg wurde der Anhalter Bahnhof und der Anhalter Güterbahnhof schwer beschädigt. Bis Ende der 1980er Jahre wurden nur noch wenige Gleise des Anhalter Güterbahnhofes genutzt, danach lag das Gelände brach und verwilderte. Seit 2006 wurde das Gelände des ehemaligen Anhalter Güterbahnhofs in die 26 Hektar große Parkanlage "Park am Gleisdreieck" umgestaltet und 2011 eröffnet. Das Gelände des westlich daneben liegenden ehemaligen "Potsdamer Güterbahnhofs" soll ebenfalls zu einem Park umgestaltet werden.

(Mit Infos von Wikipedia)
Die Fotos entstanden im Jahr 2008.


© 2004 - 2019 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Weitere Informationen