Fotowiesel.de BasisFotomapInfo PayPal Gefällt Mir Button
Berlin erforschen und Brandenburg entdecken
Basis | Berlin erforschen |

Sowjetische Ehrenmale in Berlin

Eine Fototour zu drei Sowjetischen Ehrenmalen in Berlin am 8. Mai 2008 - Tag der Befreiung.

Sowjetisches Ehrenmal im Tiergarten
Das Sowjetische Ehrenmal im Tiergarten befindet sich im Großen Tiergarten an der Straße des 17. Juni und wurde 1945 zu Ehren der im Zweiten Weltkrieg gefallenen Soldaten der Roten Armee errichtet.
Im Ehrenmal sind .2000 bis 2.500 der etwa 80.000 in der Schlacht um Berlin im März/April 1945 gefallenen Soldaten der Roten Armee beigesetzt.

Sowjetisches Ehrenmal Schönholzer Heide
Das Sowjetische Ehrenmal ist ein Soldatenfriedhof und Gedenkstätte in der Schönholzer Heide und wurde von Mai 1947 bis November 1949 anstelle eines großen Zwangsarbeiterlagers aus dem Zweiten Weltkrieg errichtet.
Im Ehrenmal sind 13.200 der etwa 80.000 in der Schlacht um Berlin im März/April 1945 gefallenen Soldaten der Roten Armee beigesetzt.

Sowjetisches Ehrenmal im Treptower Park
Das Sowjetische Ehrenmal im Treptower Park ist ein Soldatenfriedhof und Gedenkstätte und wurde 1949 fertiggestellt. Das Ehrenmal entstand anstelle einer großen Spiel- und Sportwiese am ehemaligen Standort der dort stattgefundenen Berliner Gewerbeausstellung von 1896.
Im Ehrenmal sind 7.000 der etwa 80.000 in der Schlacht um Berlin im März/April 1945 gefallenen Soldaten der Roten Armee beigesetzt.

Insgesamt gibt es vier Sowjetische Ehrenmale in Berlin. Das vierte Sowjetische Ehrenmal steht im Schlosspark Buch.


© 2004 - 2019 Fotowiesel.de - Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung & Impressum & Kontakt
Cookies in Gebrauch.
Weitere Informationen